LIFE
16/11/2015 12:11 CET | Aktualisiert 17/11/2015 05:07 CET

Joseph P. Griffin filmt seinen Urlaub in Las Vegas – und begeht einen schweren Fehler

2015-11-12-1447332656-6784274-Facebook2.jpg

Seit letztem Wochenende ist Joseph P. Griffin ein Internet-Star, mehr als 1,6 Millionen Mal wurde sein Clip bei Youtube bereits angesehen.

Der Ire filmte seinen Urlaub in Las Vegas mit der Go Pro-Kamera, die ihm sein Sohn Evan geliehen hatte. Allerdings beging er beim Filmen der Aufnahmen einen schweren Fehler.

Was genau Griffin falsch machte und wieso er deshalb bekannt wurde, seht ihr oben im Video!

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Alles für einen GoPro-Wettbewerb : Irrsinns-Abfahrt: Mountainbiker fährt beinahe senkrecht einen Staudamm runter