WIRTSCHAFT
13/11/2015 06:55 CET

Sie reibt dicken Spargel zwischen ihren Beinen - dieser Spot polarisiert

Sie kommt von der Arbeit nach Hause. Lässt ihre Tasche auf den Boden fallen. Zieht ihren Trenchcoat aus. Darunter: knappe, sexy Unterwäsche.

Dann nimmt die junge Frau Gemüse aus ihrer Einkaufstasche. Sie leckt den Kürbis. Berührt ihre Brüste, während sie den Brokkoli genüsslich isst.

In der nächsten Szene passiert es dann: Der Zuschauer sieht, wie die Frau den dicken Spargelbund langsam an ihrem Körper nach unten fahren lässt, bis er zwischen ihren Beinen landet..

Ganz schön anzüglich, oder? Das dachte sich auch der amerikanische TV-Sender NBC und hat die Ausstrahlung des Spots verboten. Dazu gab es auch gleich eine Liste, welche Szenen die Macher rausschneiden müssten. Das wären zum Beispiel "Befriedigung mit dem Brokkoli" oder "Beckenregion mit dem Kürbis reiben".

Zugegeben, der Clip ist nichts für Kinder geeignet. Aber er soll auch eine Botschaft vermitteln. Welche das ist, könnt ihr im Video sehen.


Sie posiert im sexy Bikini. Was der Mann hinter ihr dann tut, schockt alle

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite