ENTERTAINMENT
13/11/2015 08:50 CET | Aktualisiert 13/11/2016 06:12 CET

DAS hat David Hasselhoff nicht wirklich getan! Oder?

David Hoff? Im Netz verkündet der

Seine Fans müssen von David Hasselhoff (63) Abschied nehmen - der 1980er-Jahre Kult-Schauspieler ("Baywatch") hat seinen Namen in David Hoff geändert. Auf Twitter teilte er seinen Fans per Video mit, dass er "schon seit langem den Hassel loswerden" wollte und nun sei es offiziell. Er hält eine Urkunde ins Bild und bittet um Verständnis. "Es ist eine große Erleichterung für mich."

Doch ein paar Stunden, nachdem das Video ins Netz gestellt worden war, konnte die Fangemeinde von "The Hoff" wieder aufatmen. Wie die "New York Post" berichtet, sei der Clip ein Ausschnitt aus einer Werbekampagne gewesen, die am Wochenende in Australien startet. Mehr Hintergründe zu dem Scherz soll es im Laufe des heutigen Tages geben.

Lesenswert:

Wirtschaft: Ein Unternehmen wird für seinen Namen verspottet – jetzt schlägt es mit einem genialen Werbespot zurück

Photo galleryDie schrägen Kindernamen der Promis See Gallery

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite