ENTERTAINMENT
12/11/2015 04:44 CET | Aktualisiert 12/11/2016 06:12 CET

Trainer verrät John Goodmans Abspeck-Tricks

Evan Agostini/Invision/AP

John Goodman freut sich über seine neue Top-Form

Als sich John Goodman (63, "Argo") während seiner letzten öffentlichen Auftritte in Top-Form auf den roten Teppichen zeigte, war die Überraschung groß. Dabei hatte er einen sehr langen Weg hinter sich, um 100 Pfund zu verlieren, verriet sein Trainer Mackie Shilstone (64) jetzt in der "New York Post". Der Schauspieler hatte nach seinen bisherigen Diäten immer wieder mit dem Jo-Jo-Effekt zu kämpfen: Kilos runter und wieder rauf. Doch jetzt bekam er Hilfe vom Fitness-Guru: "Es braucht einen strategischen Plan. Und dieses Mal wollte er es wirklich schaffen."

Den ersten Schritt tat Goodman bereits 2007, als er aufhörte zu trinken. Shilstone half dem Schauspieler mit einem mediterranen Ernährungsplan, bestehend auf Fisch, Nüssen, Olivenöl, Obst und Gemüse. Zudem habe Goodman sechs Tage die Woche auf dem Rad trainiert und versucht mindestens 10.000 Schritte am Tag zugehen. Mit diesen Maßnahmen schaffte es der kräftige 63-Jährige, mehr als 45 Kilo abzunehmen.

Bestellen Sie sich hier John Goodmans Kultserie "Roseanne"