ENTERTAINMENT
10/11/2015 09:33 CET | Aktualisiert 10/11/2016 06:12 CET

Rihannas heiße Bestellung im Fetischshop

Eric Charbonneau/Invision/AP

Am Wochenende hielt Popsternchen Rihanna (27, "Bitch Better Have My Money") die Mitarbeiter eines Fetisch-Shops in Kalifornien mit einer Eilbestellung auf Trab. Wie ein Vertreter von "The Stockroom" dem US-Klatschportal TMZ verriet, ließ sie durch ihre Stylistin maßgefertigte Latex-Kostüme in Auftrag geben, die innerhalb von 48 Stunden angefertigt werden sollten.

Die schwarzen und navyblauen Catsuits schlugen mit über 2.000 Dollar zu Buche. Warum es RiRi mit der Bestellung so eilig hatte? Die Ganzkörper-Latex-Monturen wurden kurzfristig für einen Musikvideo-Dreh in Los Angeles benötigt. Derzeit arbeitet die "Diamonds"-Sängerin an ihrem achten Studio-Album, das den Titel "Anti" tragen soll und voraussichtlich 2016 erscheinen wird.

Sehen Sie auf MyVideo Rihannas sexy Musikclip zu "S&M"