POLITIK
10/11/2015 17:30 CET

So genial nimmt Ramelow Verschwörungstheoretiker auf die Schippe

Getty

Bodo Ramelow hat Sinn für Humor. Das beweist ein Post auf der Facebook-Seite des Ministerpräsidenten von Thüringen. Darin nimmt er mit einem Augenzwinkern Stellung zur weitverbreiteten Chemtrail-Theorie.

Die Verschwörungstheoretiker sind überzeugt, dass hinter den unscheinbar wirkenden Kondensstreifen von Flugzeugen mehr steckt: Dafür kann nur ein streng gehüteter Komplott der Staats-Eliten verantwortlich sein, sagen sie. Ihre These: Flugzeuge verbreiten im Auftrag von Staaten Chemikalien über die Luft. Diese sollen Einfluss auf die Welt nehmen, indem sie zum Beispiel das Klima ändern und Menschen vergiften.

Auf Facebook postete Ramelow folgendes Bild:

Nur mal so. Vom Umweltbundesamt.

Posted by Bodo Ramelow on Sonntag, 8. November 2015


Facebook-User Bastian ahnt Schlimmes:

bodo ramelow chemtrails

Als Insider steckt Bodo Ramelow mitten in der Verschwörung:

bodo ramelow chemtrails

Ramelow hat etwas zu beichten:

bodo ramelow chemtrails

bodo ramelow chemtrails

Die witzige Facebook-Aktion hat es sogar auf eine ganze Seite in der "Bild"-Zeitung gebracht:

Mist! Jetzt habe ich extra für die BILD auf meinen Sonntagsspass den Warnhinweis Vorsicht SATIRE geschrieben und nun hat...

Posted by Bodo Ramelow on Dienstag, 10. November 2015


Über 400 Mal wurde Ramelows Chemtrail-Post geteilt. Bei den Verschwörungs-Anhängern hat sich der Ministerpräsident nicht unbedingt beliebt gemacht, bei allen anderen hat er für großes Amusement gesorgt.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Video: Verschwörungstheoretiker: Foto zeigt Sarg auf dem Mars

Hier geht es zurück zur Startseite