LIFE
09/11/2015 07:14 CET

3 Gründe, warum ihr nie wieder Laub kehren solltet

Woman Raking Leaves in Backyard, Toronto, Ontario, Canada
Beanstock Images via Getty Images
Woman Raking Leaves in Backyard, Toronto, Ontario, Canada

Der Herbst kann sehr schön sein. Laub kehren nicht. Für alle, die beim Gedanken an den Rechen bereits Rückenschmerzen bekommen, gibt es eine gute Nachricht.

Die "National Wildlife Federation", eine der größten Umweltschutzorganisationen der USA, fordert Gartenbesitzer auf, die Blätter im Herbst einfach mal liegen zu lassen. Dafür nennen sie drei gute Gründe:

1. Helft eurem Garten, euch zu helfen

Zusammen mit Holzabfällen eignet sich Laub wunderbar für die Herstellung von Mulch. Eine Schicht Mulch schützt den Gartenboden vor Kälte, hält die Feuchtigkeit am Boden und versorgt ihn mit wichtigen Nährstoffen. Der beste Nebeneffekt für alle Faulpelze: Eine Schicht Laub kann sogar lästiges Unkraut abwehren.

2. Ihr seht Unordnung, Wildtiere sehen ein zu Hause

Kleine Laubhaufen sind für Igel, Mäuse und Schmetterlinge eine notwendige Überlebenshilfe. Auch weniger liebenswürdige, aber für das Ökosystem notwendige Lebewesen wie Spinnen, Molche und Raupen finden hier Unterschlupf. Das Laub schützt sie vor Kälte und möglichen Angreifern.

3. Weniger Insekten, mehr hungrige Vögel

Punkt zwei hängt unmittelbar mit diesem zusammen. Wenn weniger Schmetterlinge und Motten überwintern können, fehlt den Vögeln im kommenden Frühling die Nahrung für ihre Nachkommen. Gönnt euch und der Umwelt einfach mal eine Auszeit und lässt den Rechen in der Ecke stehen.

Video: Darum sollten Sie die Blätter von Radieschen nie mehr wegwerfen

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Photo galleryDinge, die Sie nicht in den Abfluss kippen sollten See Gallery

Hier geht es zurück zur Startseite