LIFE
09/11/2015 07:58 CET | Aktualisiert 09/11/2015 11:55 CET

Zwei Nazis attackieren einen Flüchtling auf der Straße. Die Reaktion der Passanten zeigt eine Wahrheit über Deutschland

Leon Machère/Youtube

Dieses Experiment stellt uns vor eine moralische Herausforderung. Zwei offensichtlich aggressive junge Männer sprechen einen dunkelhäutigen Mann auf der Straße an. Ganz offen wird mit Vorurteilen gespielt: Sie tragen Bomberjacken und Springerstiefel. Könnte das ein Hinweis auf einen ausländerfeindlichen Hintergrund sein?

Sie beschimpfen den Mann. Sie fragen ihn, wo er her kommt und fordern ihn auf, in „sein Land“ zurückzugehen. Sie werden immer lauter, immer aggressiver, pöbeln auch gegen einschreitende Passanten. Die Situation könnte jeden Moment eskalieren.

Hier beginnt das Experiment des Youtubers Leon Marchère. Er will uns mit dem Video folgende Fragen stellen: Wie würden wir reagieren? Würden wir dazwischen gehen? Würden wir eine mögliche handgreifliche Auseinandersetzung mit den offensichtlich aggressiven Männern riskieren? Oder schweigen wir lieber, gehen weiter und sorgen uns um eigene Probleme?

Schaut euch das Experiment an und überlegt, wie ihr handeln würdet:

Marchère will mit seinem Video-Experiment die Zivilcourage der Deutschen testen. Die Szene ist gestellt, alle Beteiligten sind Schauspieler. Leon selbst habe viel Fremdenfeindlichkeit erleben müssen, als er mit seiner Familie vor 22 Jahren nach Deutschland kam, erzählt er am Ende des Videos. Seine Aktion soll uns testen, uns wachrütteln und aufmerksamer machen.

Das Ergebnis des Experimentes aber macht Mut: Die wenigsten Passanten haben weggeschaut oder geschwiegen. Zu sehen, wie ein junger Flüchtling grundlos auf der Straße angeschrien wird, hat viele Passanten zum Eingreifen bewegt. „Lass ihn in Ruhe“, „Geh weg von ihm“, „Es ist ein Mensch, so wie ich und du“, sagen ihm die couragierten Passanten.

Leon Marchère selbst ist begeistert von der Reaktion vieler Passanten. Er sagt im Video: „Jeder Mensch hat es verdient, in Sicherheit zu leben, genug Essen und ein Dach über dem Kopf zu haben.“

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Die Beamten staunten: „Einfach schön“: So rührend bedanken sich Flüchtlinge bei Polizisten

Photo galleryDie Flüchtlingskrise Europas in 22 Bildern See Gallery

Hier geht es zurück zur Startseite