NACHRICHTEN
08/11/2015 09:43 CET | Aktualisiert 08/11/2015 10:12 CET

Eine Frau nutze es jahrelang als Blumenvase - bis sie herausfand, was es war

Die Britin Kathryn Rawlins fand vor 30 Jahren auf einem Spielplatz einen Behälter aus Metall. Sie nahm das etwa 30 Zentimeter hohe Gefäß mit nach Hause und nutzte es als Blumenvase. Nicht wissend, wobei es sich dabei wirklich handelte.

FOL/Wochit

Auch auf Huffpost:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite