POLITIK
07/11/2015 08:17 CET

Schwere Vorwürfe: Türkische Küstenwache soll absichtlich Flüchtlingsboote gerammt haben

Flüchtlinge erheben schwere Vorwürfe gegen die türkische Küstenwache: Anstatt zu helfen sollen diese Flüchtlingsboote angegriffen und zum Kentern gebracht haben. Angeblich geht es hier ums Geld: Zwischen Schlepperbanden und Küstenwache soll ein Streit wegen zu niedriger Bestechungsgeldern ausgebrochen sein.

Quelle: FOCUS Online/Wochit

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Schock Moment: Vier Flüchtlinge kletterten in einen LKW - und bekamen den Schock ihres Lebens

Hier geht es zurück zur Startseite