ENTERTAINMENT
06/11/2015 11:33 CET | Aktualisiert 06/11/2016 06:12 CET

Noel Gallagher darf seinen eigenen Song nicht singen

Darüber war Gallagher bestimmt nicht amused.
Joel Ryan/Invision/AP
Darüber war Gallagher bestimmt nicht amused.

Der britische Großhändler John Lewis bringt jedes Jahr im November seinen langerwarteten Weihnachts-Werbespot heraus. Dieses Mal wird die herzzerreißende Geschichte um einen traurigen Mann auf dem Mond vom Song "Half The World Away" untermalt. Songwriter Noel Gallagher (48) kassiert also eine hohe Summe für die Nutzungsgebühren. Aber singen durfte der High-Flying-Birds-Frontman trotzdem nicht, wie die "Daily Mail" berichtet.

Der Song, der in der Regel auch auf Platz 1 der britischen Single-Charts springt, wurde nämlich von der norwegischen Newcomerin Aurora (19) eingesungen. Sie durfte bereits für eine Vodafone-Kampagne den Hit "Running With The Wolves" aufnehmen. Das Geld muss als Trostpflaster für Gallagher reichen.