POLITIK
05/11/2015 07:00 CET | Aktualisiert 05/11/2015 07:51 CET

Politiker wollen Flüchtlingen mit einem Lied helfen – aber machen alles noch viel schlimmer

Ein paar Berliner Politiker von Grünen und Linken haben einen Flüchtlingssong aufgenommen – unterstützt von "Sponsoren aus allen im Bundestag vertretenen Parteien". Sie wollen damit Flüchtlingen helfen, sie wahrscheinlich willkommen heißen.

Die Melodie stammt von Drafi Deutscher, dem Komponisten von "Marmor, Stein und Eisen bricht". Aber es ist gut, dass der das nicht mehr erleben muss. Denn die selbsternannten "Five 4 Refugees" machen mit ihrem sicher gut gemeinten Versuch alles nur schlimmer...

Auch auf HuffPost:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.


Hier geht es zurück zur Startseite