VIDEO
05/11/2015 09:01 CET | Aktualisiert 06/11/2015 06:46 CET

Sie nimmt jeden Tag Kurkuma zum Frühstück. Die Folgen sind erstaunlich

Kurkuma zum Frühstück hat einen erstaunlichen Effekt
Facebook
Kurkuma zum Frühstück hat einen erstaunlichen Effekt

Du brauchst im Winter morgens etwas Warmes um dich Aufzuwärmen? Am besten einen schönen Kaffee mit viel Milch und Zucker? Oder einen Schwarzen Tee mit einem Tropfen Zitrone? Dann versuch es doch auch einmal mit einer heißen Zitrone mit Kurkuma. Denn das ist nicht nur erfrischend, es hat auch erstaunliche Auswirkungen auf deinen Körper.

Die Autorin des Blogs "My Daily Green" verrät ihre Geheimwaffe gegen Erklärungen. Es ist ein einfaches Getränk mit Kurkuma, das sie sich selbst zubereitet.

Was ist Eure Geheimwaffe gegen Erkältung oder das erste Kratzen im Hals? Meine verrate Ich Euch auf dem Blog:http://www.mydailygreen.de/rezepte/immunsystem-starken-mit-ingwer-kurkuma-zitronen-tee/

Posted by MY DAILY GREEN on Saturday, 15 February 2014

In Indien ist heiße Milch mit Kurkuma eine traditionelles Getränk, dass im Winter den Körper gegen Luftwegsinfektionen schützt. Und auch hierzulande wird das Gewürz immer beliebter, da Studien belegen, dass schon kleine Mengen die Gesundheit intensiv unterstützen.

Die orangegelbe Wurzel, die Ingwer ähnelt, hilft gegen Entzündungen und bei der Besänftigung von Beschwerden in Magen und Darm. href="https://www.huffingtonpost.de/2015/04/29/kurkuma-gedaechtnis-studie-krebs-_n_7171708.html" target="_hplink">Noch wichtiger ist allerdings, dass sie anscheinend Alzheimer, Krebs und Depressionen vorbeugt und dabei auch das Gedächtnis verbessert.

Ein zum Viertel gefüllter Teelöffel reicht, damit dir deine Morgenroutine einen gesunden Start in den Tag garantiert. Worauf wartest du noch?

Video:Studie: Dieses Gewürz tötet Krebszellen

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

10 Lebensmittel gegen Stress

Hier geht es zurück zur Startseite