LIFESTYLE
03/11/2015 05:31 CET | Aktualisiert 21/01/2018 12:01 CET

Es sieht aus wie ein normales Familienfoto - doch dahinter versteckt sich ein unglaubliches Geheimnis

Die Bowsers leben in einer idyllischen Vorstadt im US-Bundesstaat Kentucky und sehen aus wie eine ganz normale Familie: Vater Nick, Mutter Bianca und zwei kleine Söhne namens Kai und Pax.

nick und bianca

Sie sind auch eine ganz normale Familie.

Nur ein kleines Detail ist bei ihnen anders: Die beiden Söhne wurde nicht wie in den meisten anderen Familien von ihrer Mutter auf die Welt gebracht.

Bianca ist dazu biologisch nicht fähig, weil sie als Junge geboren wurde. Früher hieß sie Jason und wuchs in Georgia auf. Ihr war schon seit dem 5. Lebensjahr klar, dass sie sich wie eine Frau fühlt und wie eine Frau leben muss, um glücklich zu sein.

In der Schule wurde sie gemobbt, aber sie schaffte es trotzdem, ihren Weg zu finden. Sie begann als Frau zu leben und unterzog sich einer Hormontherapie.

Eines Tages fiel ihr in einer Bar ein Mann auf, der ihr gefiel: Nick. Die beiden verliebten sich. Sie heirateten vor fünf Jahren und haben nun zwei lebhafte und fröhliche Kinder.

Nur wie kamen die Kinder auf die Welt, fragt ihr euch?

Nun, Nick Bowser wurde als Mädchen geboren. Er hieß Nicole und er machte das gleiche durch wie seine Ehefrau. Schon als Kind wollte er lieber ein Junge sein. Seine Familie verstand ihn nicht und er verließ sein Elternhaus, sobald er konnte – mit 17 Jahren. Er begann als Mann zu leben und machte ebenso eine Hormontherapie.

Aber er unterzog sich – genauso wie seine Ehefrau – nicht der abschließenden geschlechtsumwandelnden Operation. Das heißt, Nick war noch dazu fähig, schwanger zu werden und Kinder zu gebären, obwohl er äußerlich wie ein Mann aussieht.

nick und bianca

Das Paar hat fest vor, seinen Kindern später zu erzählen, dass sie eigentlich von ihrem Vater geboren wurden. Und sie fordern mehr Toleranz für Transgender und ihre Lebensentwürfe.

Deshalb erzählten sie gegenüber ABC-News ihre Geschichte. „Wir sind anders, aber wir sind trotzdem eine Familie wie jede andere“, sagt Nick Bowser.

Sein Vater erkannte ihn nicht! Mann rasiert seinen Bart nach 14 Jahren - und seine Familie erkennt ihn nicht wieder


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite