LIFE
02/11/2015 08:12 CET | Aktualisiert 02/09/2016 17:27 CEST

Ein Mann filmt die Frau am Strand. Als sie sich umdreht, verschlägt es uns die Sprache

Casey und Candice kennen sich seit acht Jahren. Bei ihren Ausflügen hat Casey immer seine Kamera dabei.

Er filmt ihre Urlaube in Amsterdam und am Strand in der Dominikanischen Republik. Mittendrin sehen wir immer seine Freundin Candice, die spöttisch in die Kamera blickt.

Sie hat sich mittlerweile an die ständige Präsenz der Kamera gewöhnt.

In einem kleinen Film erzählt Casey die Geschichte seiner Beziehung – mit wackeliger Kamera und erfrischend ehrlich. Er verschweigt nicht, dass ihre Beziehung durch viele Höhen und Tiefen ging.

„Sorry, dass ich in diesem Jahr so ein Arschloch war“, schreibt Casey beispielsweise. In dem Videoausschnitt zeigt Candice ihm den Mittelfinger.

Nicht immer sah es so aus, als ob die beiden zusammen bleiben würden.

Dann sehen wir, dass Casey – wie gewohnt – Candice filmt, die einen Strand entlanggeht. Sie hat ihm den Rücken zugewandt und dreht sich langsam zu ihm um.

Was man dann sehen kann, ist angesichts der Vorgeschichte des Paares eine große Überraschung. Seht euch das Video oben an.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite