NACHRICHTEN
29/10/2015 04:31 CET | Aktualisiert 29/10/2016 07:12 CEST

So habt ihr Rihanna noch nicht gesehen

Rich Fury/Invision/AP
Rihanna bekommt "große Rolle" in Besson-Film

Es wird auserirdisch in ihrem Leben: Bekommt es Rihanna (27, "American Oxygen") bald mit Aliens zu tun - oder spielt sie selbst einen? Die 27-Jährige soll im neuen Sci-Fi-Streifen "Valerian - Die Stadt der Tausend Planeten" von Luc Besson (56, "Lucy") eine "große Rolle" übernehmen.

Das gab der französische Regisseur auf Twitter bekannt und fügte hinzu: "Ich bin so aufgeregt!" Ein wenig Hollywood-Erfahrung hat Rihanna auch schon: 2012 spielte sie in "Battleship" mit und im Animationsfilm "Home - Ein smektakulärer Trip", der in diesem Frühjahr zu sehen war, lieh sie einer Figur die Stimme.

In "Valerian", der im Sommer 2017 in den Kinos anlaufen wird, werden auch Cara Delevingne (23), Clive Owen (51) und Dane DeHaan (29) zu sehen sein. Es geht um die Abenteuer eines Spezialagenten (DeHaan), der nicht nur durch die Zeit, sondern auch durch das All reist. An seiner Seite ist eine Frau aus dem 11. Jahrhundert, die gezwungen wurde, mit ihm zu gehen, als sie seine Identität aufgedeckt hatte. Die beiden sollen für Recht und Ordnung in der gesamten Galaxis sorgen.

Rihanna hat Lust auf Luc Besson, aber nicht auf Taylor Swift. Warum, erfahren Sie auf Clipfish