NACHRICHTEN
29/10/2015 04:24 CET | Aktualisiert 29/10/2016 07:12 CEST

Volksmusiker Marianne und Michael: Kirchliche Trauung

ddp images

Marianne (62) und Michael (66, "I wui nur z'ruck zu dir") Hartl, das wohl bekannteste Paar der Volksmusik-Szene, wollen sich kirchlich trauen lassen. "Wir sind nun seit 42 Jahren ein Paar, aber wir haben nie kirchlich geheiratet. Aber das holen wir nun nach", gaben die Sänger im Interview mit der "Zeit"-Beilage "Christ & Welt" bekannt. Die Trauung soll im nächsten Jahr stattfinden.

Nach einigen Schicksalsschlägen, soll die kirchliche Trauung die Ehe komplett machen

Bereits 1979 gaben sich die beiden auf dem Standesamt das Ja-Wort und haben gemeinsam zwei erwachsene Söhne. Der späte Entschluss für eine kirchliche Hochzeit habe etwas mit dem Ende ihrer TV-Karriere zu tun, so das Volksmusik-Duo. "Als 2008 die 'Lustigen Musikanten' im ZDF eingestellt wurden, und dann auch noch unsere Eltern starben, fielen wir in ein Loch. Das schweißte uns als Paar zusammen. Als glückliches Ehepaar wollen wir uns nun Gottes Segen holen", sagt die 62-Jährige. "Eine Ehe ist erst komplett, wenn Gott sie beglaubigt hat", so Michael Hartl. Das Ehegespräch mit dem Pfarrer sei schon geführt.