NACHRICHTEN
29/10/2015 12:20 CET | Aktualisiert 29/10/2016 07:12 CEST

One-Direction-Star Chris Tomlinson fliegt aus Hotel

Rich Fury/Invision/AP

Wie das britische Klatsch-Magazin "The Sun" berichtet, wurde One-Direction-Star Louis Tomlinson (23, "What Makes You Beautiful") vergangene Nacht um vier Uhr früh aus seinem Hotel in Newcastle geworfen. Nachdem er im betrunkenen Zustand seine Hotelsuite demoliert hatte, wurden er und seine Freunde von der Security rausgeschmissen.

Tomlinson, der im nächsten Jahr zum ersten Mal Vater wird, feierte nach einem Auftritt der Band in einer beliebten Studentenkneipe. Er soll sehr stark alkoholisiert gewesen sein. Immerhin durfte Tomlinson den Rest der Nacht im Tour-Bus der Band verbringen, der sicherlich auch mit genügend Komfort ausgestattet ist.