ENTERTAINMENT
29/10/2015 05:19 CET | Aktualisiert 29/10/2016 07:12 CEST

James Bond feiert Deutschland-Premiere

imago/APress

Man muss kein großer Filmfan sein, um erkennen zu können, dass der neue James-Bond-Streifen eines der Kinoereignisse des Jahres ist. Und wenn 007 nach Deutschland kommt, dann lassen sich natürlich weder Fans noch Prominenz zwei Mal bitten, den britischen Spion auf dem roten Teppich zu begrüßen. Am Mittwochabend feierte "Spectre" in Berlin seine Deutschlandpremiere.

Glücklicherweise war Bond-Darsteller Daniel Craig (47, "Skyfall") nicht "In tödlicher Mission" unterwegs, als er nach seiner Schauspielkollegin Naomie Harris (39, "28 Days later") - sie spielt die Eve Moneypenny - auf dem Event eintraf. Bereitwillig stellte sich der geduldige 007-Darsteller für Autogramme und Selfies mit den Fans zur Verfügung. Manch Verehrerin hatte sich nach dieser Begegnung sicherlich vorgestellt, wie es wohl sein könnte, wenn Craig der Spion wäre, der sie liebte. Doch auch an diesem Abend wollte der Schauspieler nicht verraten, ob er noch einmal in die Rolle des Agenten schlüpfen wird. "Ich weiss es nicht", erklärte er gegenüber "Bild".

Schauspieler, Youtuber und Komiker

Auch der zweifache Oscar-Preisträger Christoph Waltz (59, "Django Unchained"), der den Bösewicht Franz Oberhauser verkörpert, zeigte sich auf dem roten Teppich und plauderte mit den Fans. Neben den drei "Spectre"-Stars war auch Bond-Produzentin Barbara Broccoli (55) in die Hauptstadt gekommen, um die deutsche Premiere mitzuerleben.

Einige deutsche Youtube-Promis wie Melina Sophie und Simon Desue zeigten sich genau so wie die beiden ebenfalls in "Spectre" auftretenden deutschen Schauspieler Victor Schefé und Detlef Bothe sowie Comedian und Bond-Fan Oliver Kalkofe. Zudem anwesend: Caroline Beil, Andreas Bourani, Johanna Klum, Alexandra Kamp und Jürgen Vogel.

Ein besonderer Hingucker war neben der bezaubernden Naomie Harris und dem souveränen Craig auch ein Auto. Auf dem roten Teppich stand ein Aston Martin DB10, sozusagen der exklusive Dienstwagen des britischen Agenten. Weltweit gibt es nur zehn Exemplare des extra für den Film gebauten Fahrzeugs. "Spectre" kommt am 5. November in die deutschen Kinos.