NACHRICHTEN
28/10/2015 06:53 CET | Aktualisiert 28/10/2016 07:12 CEST

"Germany's next Topmodel": Wer wird in der Jury sitzen?

Simon Hofmann
Heidi Klums Platz in der Jury ist sicher - doch wer wird neben ihr sitzen?

Wackelt die Jury schon? Vor wenigen Tagen sah es für "Germany's next Topmodel" richtig gut aus: Laut der "Bild"-Zeitung hatte Model-Mama Heidi Klum (42) für die leeren Jury-Plätze an ihrer Seite große Namen der Modebranche an der Angel, darunter Eva Cavalli (56). Doch wie die "Bild" nun berichtet, ist die Unternehmerin, die zusammen mit ihrem Mann Roberto (74) eines der berühmtesten Modehäuser der Welt leitet, schon wieder abgesprungen.

Der Grund ist angeblich das liebe Geld. Wie die Zeitung von einer Quelle aus dem Umfeld der Produktion erfahren haben will, empfände Cavalli die angebotene Gage "als Unverschämtheit". Mit einem weiteren Wunschkandidaten, Designer Michael Michalsky (48), soll dagegen noch alles offen sein.

Auch der langjährige Juror Thomas Hayo soll weiterhin im Gespräch sein. Zuschauer-Liebling Wolfgang Joop (70) war nach der vergangenen Staffel überraschend aus der Casting-Show ausgestiegen. Bereits in der kommenden Woche sollen die Dreharbeiten der neuen Folgen beginnen.

Hier geht es zurück zur Startseite