POLITIK
28/10/2015 07:02 CET | Aktualisiert 28/10/2015 11:10 CET

Diese Unterkunft in Schweden war einigen Flüchtlingen nicht gut genug – sie wollten lieber nach Deutschland

Eine Unterkunft in Schweden war einigen Flüchtlingen aus Syrien und dem Irak nicht gut genug. Als sie ankamen, weigerten sie sich, ihren Bus zu verlassen. "Wir werden hier nicht leben", sagten sie.

Einige von ihnen sollen verlangt haben, mit dem Bus nach Deutschland zurückgebracht zu werden.

Typisch, kommen nach Europa und beklagen sich – werden einige jetzt wahrscheinlich denken. Aber was auf den ersten Blick wie ein ziemlicher Aufreger wirkt, ist auf den zweiten Blick ziemlich nachvollziehbar – wie das Video zeigt:

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.


Hier geht es zurück zur Startseite