POLITIK
26/10/2015 07:48 CET | Aktualisiert 26/10/2015 08:38 CET

Flüchtlingskrise: Warum Seehofers Exzesse die Union gefährden

Getty

Gefunden bei: sueddeutsche.de

Darum geht's: Mit immer schärferen Reden will sich der bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer in der Flüchtlingskrise profilieren. Doch das ist gefährlich für die Union: Mit Sprüchen, die von der AfD stammen könnten, schreckt er Unionswähler ab.

Seehofer fordert weltweite Länder-Kontingente für Flüchtlinge

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite