LIFE
26/10/2015 15:18 CET | Aktualisiert 21/01/2018 09:44 CET

So demütigt ein Juror seiner eigenen Show Steffen Henssler

Steffen Henssler hat die Kochshow "Grill den Henssler"
Getty Image
Steffen Henssler hat die Kochshow "Grill den Henssler"

Da musste Steffen Henssler richtig viel einstecken: Normalerweise gewinnt er in seiner eigenen Show „Grill den Henssler“ gegen das jeweilige Team aus Promis, das von einem anderen Profikoch unterstützt wird.

Die Gerichte werden von einer Jury bewertet, die nicht weiß, wessen Essen sie vor sich hat – damit sie neutral bleiben kann. Die Jury besteht aus dem Gastro-Kritiker Heinz Horrmann, Ex-Fußball-Manager Reiner Calmund und Sommelière Natalie Lumpp.

Hensslers Impro-Gang fiel aber dieses Mal bei der Jury komplett durch.

Kritiker Horrmann fällte ein vernichtendes Urteil: "Aus der Güte meines Herzens gebe ich einen Punkt." So eine Demütigung musste Henssler bisher noch nie einstecken. Der Gang ging mit 13:9 Punkten an die Promis.

Bei der Vorspeise lagen das Promi-Team und Henssler gleichauf. Das Team bestand aus der Sängerin Mieze Katz, dem Unternehmer Jochen Schweizer und Moderatorin Evelyn Weigert. Sie wurden dabei von Starkoch Nelson Müller unterstützt.

Henssler legte sich anschließend richtig ins Zeug

Henssler gewann den Hauptgang, aber die Nachspeise des Profikochs konnte wieder nicht gegen die Kreation von Evelyn Weigert bestehen.

Weil Henssler zwei der drei Küchen-Competitions - in der Regel Geschicklichkeitstests - gewonnen hat, schaffte er es doch noch, in der Gesamtbewertung mit 81 zu 77 Punkten zu gewinnen. Trotzdem können die verlorenen Gänge ein Nachspiel für ihn haben: Henssler hatte gewettet, dass er in dieser Staffel nicht mehr als drei Gänge verlieren werde. Nun hat er aber schon zwei Gänge verloren.

Sollten die anderen Promi-Teams in den nächsten Folgen noch zwei weitere Gänge gewinnen, muss Henssler seine verlorene Wette einlösen. Das heißt, er muss bei der Show des Senders VOX in Lederhose und Trikot des FC-Bayern auftreten - und Henssler kann den Verein nicht ausstehen.

Kochen für Angeber: Knusprige Ofenkartoffeln: Mit diesem genialen Trick gelingt das endlich

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite