NACHRICHTEN
26/10/2015 06:49 CET | Aktualisiert 26/10/2016 07:12 CEST

Doppeltes Pech bei Jimmy Fallon - Zweimal hintereinander eine Handverletzung

Robb Cohen/Invision/AP

Nach einer Behandlung in der Notaufnahme konnte Fallon mit bandagierter Hand auf die Party zurückkehren. Der Vorfall ging damit glimpflicher aus als seiner Verletzung im Juni. Damals hätte er bei einem Unfall in seiner Küche beinahe den Ringfinger seiner linken Hand verloren. Daraufhin musste Fallon sechs Stunden lang operiert werden und zehn Tage auf der Intensivstation verbringen. Einige Wochen später schlug sich der Moderator der "Tonight Show" ein Stück vom Schneidezahn ab. "#BesterSommerAllerZeiten", schrieb er zu einem Foto aus dem Zahnarztstuhl.