ENTERTAINMENT
26/10/2015 04:23 CET | Aktualisiert 26/10/2016 07:12 CEST

Liebesgerüchte um Jerry Hall und Rupert Murdoch

Evan Agostini/Jon Furniss/Invision/AP

Ganz heimlich, still und leise: Model und Schauspielerin Jerry Hall (59, "Batman") soll angeblich den Medienmogul Rupert Murdoch (84) daten. Das will die britische "Mail on Sunday" herausgefunden haben. In Australien hätten die Nichte von Murdoch und eine seiner Schwestern die beiden miteinander bekannt gemacht, wie es heißt. Ihren ersten gemeinsamen Auftritt sollen Murdoch und Hall womöglich schon in wenigen Tagen haben - beim Finale der Rugby-Weltmeisterschaft am 31. Oktober.

"Es ist noch alles sehr frisch. Sie genießen die Zeit zusammen sehr", habe ein enger Freund der Familie dem Blatt verraten. Angeblich haben der Unternehmer und die Ex von "Rolling Stones"-Frontmann Mick Jagger (72) in den vergangenen Wochen viel Zeit miteinander in New York und Kalifornien verbracht. So hätten sie unter anderem zusammen das Musical "Hamilton" besucht. Und auch ein weiterer Freund Murdochs habe bestätigt, dass der Unternehmer Hall sehr gern habe und dass es praktisch keine Zweifel daran geben würde, dass sie ein Paar seien.

Hall lebte von 1977 bis 1999 mit Jagger zusammen, mit dem sie vier Kinder hat. Murdoch ließ sich 2013 von seiner dritten Ehefrau Wendi Deng (46), einer US-amerikanischen Unternehmerin, scheiden.

Lesenswert:

Gleicher Job, Glück in der Liebe?: In diesen drei Jobs ist es am wahrscheinlichsten, dass Sie einen Kollegen heiraten

Erfolgreiche Menschen, die meditieren

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite