LIFE
24/10/2015 10:15 CEST | Aktualisiert 26/10/2015 05:00 CET

Was eine Motorradfahrerin mitten auf der Kreuzung entdeckt, versetzt sie in Panik

Eine amerikanische Bikerin ist mit dem Motorrad auf einer viel befahrenen Straße unterwegs. Sie wartet an einer großen Kreuzung an der Ampel. Bis hier hin passiert nichts besonderes. Doch dann entdeckt Laney etwas, das ihr einen riesigen Schreck versetzt.

Es ist ein Kätzchen, das hilflos mitten auf der Straße liegt. Wie es dort hin gekommen ist, ist völlig unklar. Aber die mutige Frau auf dem Motorrad reagiert blitzschnell und bringt sogar ihr eigenes Leben in Gefahr, um das Kätzchen zu retten. Sie winkt sogar einem Lastwagenfahrer zu, um ihn auf das Tier aufmerksam zu machen. In dem Moment hätte sie sich vor "Panik übergeben" können, schreibt Laney auf der Online-Plattform Reddit

Die dramatischen Szenen an der Kreuzung seht ihr im Video oben

Aber die Geschichte nimmt ein gutes Ende. Die Bikerin kann das Kätzchen retten und nimmt es mit zu sich nach Hause. Von der kleinen Katze postet sie dieses Bild auf Reddit:

2015-10-24-1445688170-8284028-motorcycleridersaveskittenroadintersectionskid7.gif

Lesenswert:

Video: Wie ist das möglich? Diese Katze verdient über drei Millionen Dollar in nur zwei Tagen

Kinder lesen Katzen vor

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite