LIFESTYLE
24/10/2015 11:13 CEST | Aktualisiert 24/10/2015 11:19 CEST

Ein geheimnisvoller Mann erscheint am Unfallort und tut etwas, das alle verwirrt

Als Rettungskräfte am Unfallort eintreffen, sind sie erschüttert: Ein 19-jähriges Mädchen ist in einem zerbeulten Wrack eingeschlossen. Ein betrunkener Autofahrer hat den Unfall verursacht.

Katie Lentz lebt noch. Sie ist wach und bekommt alles mit. Sie ist zwischen Lenkrad und Sitz eingeklemmt. Die Retter versuchen vergeblich, sie zu befreien. 45 Minuten lang arbeiten sie an dem Wrack, doch ihre Werkzeuge versagen. Katies Zustand wird immer schlechter.

Plötzlich taucht ein Mann am Unfallort auf. Niemand kennt ihn. Er hat eine kleine Flasche in der Hand und erklärt, dass er Priester sei. Er möchte Katie salben und für sie beten. Die Retter lassen es zu, denn ihre Hoffnung schwindet. Später werden zwei Zeugen berichten, der Priester habe folgenden Satz gesagt: "Sie werden sie befreien."

Kurz danach schaffen es die Retter tatsächlich. Katie wird sofort ins Krankenhaus gebracht.

Als sich die Feuerwehrleute umdrehen, um dem geheimnisvollen Priester zu danken, ist er verschwunden. Und was noch viel rätselhafter ist: Später ist er auf keinem der Fotos vom Unfallort zu sehen. "Ich denke, es ist ein Wunder", sagt der Feuerwehrchef des Ortes, Raymond Reed.

Ist wirklich ein übernatürliches Wesen Katie zur Hilfe gekommen? Ist es ein Engel? Nicht ganz. Es ist ein Mensch, wie sich bald herausstellt. Der Priester Dowling liest die Berichte in den Medien und erklärt, dass er am Unfallort gewesen sei. Er hatte das Wrack im Vorbeifahren gesehen. "Ich habe Katie die Absolution erteilt und sie gesalbt. Auf ihre Bitte hin betete ich dafür, dass ihr Bein nicht mehr wehtun soll."

Dass es ein Mensch aus Fleisch und Blut ist, der Katie in ihrer Not geholfen hat, macht diese Geschichte nicht weniger wundervoll. Es ist ein Zeichen dafür, dass man die Hoffnung nie aufgeben sollte.


7 Geheimnisse übers Fliegen, die dich schockieren werden

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite