NACHRICHTEN
22/10/2015 09:28 CEST | Aktualisiert 22/10/2016 07:12 CEST

Youtube macht Netflix und Amazon Konkurrenz

ddp images

Ab dem 28. Oktober beginnt für Youtube eine neue Ära. Denn Google startet in den USA den zusätzlichen Bezahldienst Youtube Red. Wie es in der Pressemitteilung heißt, soll Fans dadurch die "ultimative Youtube-Erfahrung" ermöglicht werden. Konkret bedeutet das, dass Mitglieder alle Videos ohne Werbung ansehen können und diese sogar offline verfügbar sind. Außerdem können durch eine Mitgliedschaft Videos im Hintergrund weiterlaufen, selbst wenn der Nutzer die App verlässt.

Doch damit nicht genug: Gleichzeitig verkündete die Video-Plattform eine brandneue Youtube Music App, die in Konkurrenz mit Spotify und Apple Music treten soll. Außerdem erhalten Kunden von Youtube Red auch automatisch Zugriff auf die App Google Play Music.

Auch für das kommende Jahr hat Youtube große Pläne, denn genau wie Netflix und Amazon, wird Youtube eigene Serien und Filme produzieren. Wann Youtube Red in Deutschland verfügbar sein wird, ist noch nicht bekannt.

Lesenswert:

Video: "Dashbutton”: Amazons neues Angebot klingt wie ein Aprilscherz - ist aber keiner

12 kuriose Bilder bei Google Street View

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite