ENTERTAINMENT
21/10/2015 04:10 CEST | Aktualisiert 21/10/2016 07:12 CEST

So rührend war die Verlobung von Daniela Katzenberger

RTL II
Lucas hält vor laufender Kamera um Danielas Hand an.

Die Meldung zu lesen ist eine Sache - per Kameraaufnahme dabei zu sein eine andere: Daniela Katzenberger (29, "Eine Tussi wird Mama") und Lucas Cordalis (43, "I Have A Dream") haben sich verlobt. Das war bereits am Montagabend zu lesen gewesen. Nun, rund 24 Stunden später haben die beiden Reality-TV-Stars auch die ganze Fernsehnation in bewegten Bildern an Lucas' Antrag teilhaben lassen. Und tatsächlich flossen einige Tränchen. In jedem Fall bei "Katze" selbst. Um ein Haar auch bei Lucas. Und vielleicht ja hier und da auch vor den Bildschirmen.

Denn Cordalis hatte sich für seinen Antrag tatsächlich ins Zeug gelegt: Ein Haus oberhalb Freudenstadts hatte der Musiker gemietet - und seine Daniela per Helikopter einfliegen lassen. Die fürchtete zunächst, einen Bungeesprung absolvieren zu müssen. Und konnte sich dann auf weniger gefährliche, aber nicht weniger aufreibende Probleme konzentrieren: "Nicht weinen", bat sie Cordalis, dessen Stimme beim Antrag kurz wackelte, "ich kann jeden weinen sehen, außer dich."

"Zehn Meter Pfälzer Buffet"

Also riss sich Lucas Cordalis am Riemen, sank auf einem eigens ausgebreiteten pinken Teppichherz auf die Knie und sprach sein rührendes Sprüchlein. "In den letzten 20 Monaten hast du mein Leben auf den Kopf gestellt, wir sind gemeinsam durch Höhen und Tiefen gegangen", sagte Cordalis, pries Katzenberger als "starke Frau" und sein "kleines Schmusekätzchen" und fragte dann: "Daniela Denise Katzenberger, willst du mich heiraten?" Klar, dass sie wollte - hatte Katzenberger sich doch zuvor vor den Kameras schon beschwert, das lange Warten auf einen Antrag schmerze sie doch stark.

Als perfekter Verlobter lässt Cordalis - auch das war nach den Meldungen des Montags schon zu erahnen gewesen - natürlich auch bei der Hochzeitsplanung nichts anbrennen. Er lässt Katzenberger alles entscheiden, ganz wie sie es will. Und natürlich hat "Katze" mit den Zuschauern auch schon die wichtigsten Details geteilt: Eine "drei Meter lange Schleppe" will die 29-Jährige am Brautkleid - und ein "zehn Meter langes Pfälzer Büffet" für die Gäste. Na Mahlzeit!

Social-Media-Eskalation: Mann täuscht Hochzeitsantrag vor und kann nicht glauben, was dann folgt

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite