NACHRICHTEN
21/10/2015 04:35 CEST | Aktualisiert 21/10/2016 07:12 CEST

Kate Moss: Mit diesem Adeligen ist das Topmodel angeblich liiert

Jonathan Short/Invision/AP

Noch ist das Ehe-Aus von Kate Moss (41) und Musiker Jamie Hince (46) nicht offiziell bestätigt. Doch wenn man Medienberichten Glauben schenken mag, hat sie sich schon einen Neuen geangelt - und der soll blaues Blut haben. Wie unter anderem die britische Boulevardzeitung "The Sun" berichtet, soll Moss dem 28-jährigen Grafen Nikolai von Bismarck (28) nähergekommen sein.

Von Quellen aus dem Umfeld des Supermodels will das Blatt erfahren haben, dass Moss möglicherweise bereits im Frühstadium einer Beziehung mit dem Nachfahren des Fürsten Otto von Bismarck steckt. Sie ist schon lange mit von Bismarcks Mutter Debonaire befreundet und soll "sehr angetan" von dem jungen Adeligen sein.

"Nikolai hat sehr viel Zeit mit Kate in Cotswolds und London verbracht", sagte ein Insider der Zeitung. Ihren Ehering trage sie noch, damit niemand Verdacht schöpft, dass sie sich bereits neu gebunden haben könnte. Von Bismarck, der als Fotograf arbeitet und schon Moss' Freundin Cara Delevingne (23) vor der Linse hatte, gilt als einer der einflussreichsten Mitglieder der Londoner High Society.