NACHRICHTEN
20/10/2015 11:24 CEST | Aktualisiert 20/10/2016 07:12 CEST

Unbekannter zerstört Auto von Jürgen Drews

Facebook/Onkel Jürgen
Jürgen Drews hatte keinen guten Tag in Bremen.

Das hat er vermutlich nicht erwartet: Die Schlager-Legende Jürgen Drews (70, "Schlagerpirat") kam vergangene Nacht nach seinem Auftritt in Bremen zu seinem Auto zurück und musste feststellen, dass eine der Scheiben eingeschlagen wurde. Auf Facebook postete der Sänger ein Bild davon und berichtete, dass sogar einige Gegenstände gestohlen wurden. Drews richtet sich direkt an seine Fans und bittet sie um Meldung, falls jemand etwas gesehen haben soll.

Das Konzert in Bremen war der Abschluss der "Festzelt Stars"-Reihe - mit einem enttäuschenden Ende für Drews. Sein letztes Album "Es war alles am Besten" veröffentlichte er im März dieses Jahres.

Sehen Sie bei Clipfish das Musikvideo zu "Wie im Himmel so auf Erden"