NACHRICHTEN
20/10/2015 04:32 CEST | Aktualisiert 20/10/2016 07:12 CEST

Katie Price: Sie steht zu ihrem behinderten Sohn

ddp images
Katie Price steht zu ihrem Sohn und nimmt ihn in Schutz

Sie haben es wirklich nicht leicht: Katie Price (37, "Love, Lipstick and Lies") hat genug von den Hasstiraden gegen ihren Sohn Harvey, der wegen seiner Behinderung im Netz immer wieder Opfer von hässlichen Schimpfattacken wird. In der Hoffnung, damit die Angreifer zum Schweigen zu bringen, hat das Model jetzt das komplette Krankheitsbild des 13-Jährigen auf Instagram veröffentlicht.

Die Liste ist lang und macht deutlich, mit was der Junge alles zu kämpfen hat: Autistisches Verhalten, Lernschwierigkeiten und ADHS sind nur einige der aufgezählten Leiden. Zusätzlich ist Harvey sehbindert und leidet am seltenen Prader-Willi-Syndrom, bei dem Patienten kein Sättigungsgefühl empfinden und entsprechend übergewichtig sind. "Wenn ihr kranken Leute jetzt noch immer auf meinem Sohn herumhacken wollt, braucht ihr wohl selbst psychologische Hilfe", schrieb die verzweifelte Katie Price unter das Foto.

Ihre Fans unterstützen Price bei ihrem Feldzug gegen die fiesen Internet-Trolle mit ermutigenden Kommentaren: "Harvey ist bezaubernd! Mach dir keine Gedanken um diese Idioten" oder "du bist eine großartige Mutter!" ist unter anderem zu lesen.

Hier geht es zurück zur Startseite