NACHRICHTEN
20/10/2015 12:29 CEST | Aktualisiert 20/10/2016 07:12 CEST

Gewinner des Tages

R&B-Star R. Kelly (48, "Ignition") rettete das Zuhause seiner ehemaligen Musiklehrerin, wie die "Chicago Sun-Times" berichtet. Die Wohnung der 87-jährigen Lena McLin sollte als Eigentumswohnung verkauft werden, woraufhin die Rentnerin sich keine neue Wohnung hätte leisten können. Kelly veranstaltete ein Benefizkonzert, mit dessen Erlös McLin sich die Wohnung selbst kaufen konnte.

Nach eigenen Angaben soll der Sänger vom ersten Tag an von ihr unterstützt und intensiv unterrichtet worden sein: "Ms. McLin sagte mir: ,Du wirst einer der größten Sänger, Songwriter und Performer aller Zeiten'. Ich dachte, die Frau sei verrückt." In dem sehr emotionalen Gespräch erklärte er, dass er damals einfach nur Zeit mit ihr verbringen wollte. Kelly war insgesamt 25 Mal für den Grammy nominiert und gewann ihn dreimal.

Bestellen Sie sich hier die "Essential R. Kelly"-Doppel CD