NACHRICHTEN
20/10/2015 10:55 CEST | Aktualisiert 20/10/2016 07:12 CEST

Ex -"Miss Austria" stirbt nach Bergunfall

imago/GEPA
Ena Kadic erlag ihren Verletzungen.

Sie wurde nur 26 Jahre alt: Ena Kadic ist nach einem Unfall am Tiroler Bergisel ihren Verletzungen erlegen, wie "krone.at" berichtet. Die ehemalige "Miss Austria" hatte dem Bericht zufolge am Freitagnachmittag ihrem Bruder am Telefon mitgeteilt, dass sie schwer verletzt unterhalb der Aussichtsplattform am Innsbrucker Bergisel liege.

Nachdem man sie gefunden hatte, wurde Kadic ins Krankenhaus gebracht und in einen künstlichen Tiefschlaf versetzt. Nach drei Tagen habe sie den Kampf um ihr Leben verloren, wie "krone.at" unter Berufung auf das Tiroler Landeskriminalamt nun schreibt: Kadic verstarb am Montag um 22.30 Uhr in der Innsbrucker Universitätsklinik.

Wie es zu dem Unfall, bei dem die 26-Jährige 30 Meter in die Tiefe gestürzt war, gekommen ist, soll weiter unklar sein. Sowohl ein Selbstmordversuch wie auch ein Verbrechen werden dem Bericht nach ausgeschlossen. Kadic war 2013 zur "Miss Austria" gewählt worden und trat für Österreich bei der "Miss World"-Wahl in Indonesien an.