ENTERTAINMENT
19/10/2015 08:43 CEST | Aktualisiert 19/10/2016 07:12 CEST

James Franco täuscht blutiges Ritual vor - und wird so zum Mann

James Franco holte am Wochenende seine Bar Mitzwa nach
Jonathan Leibson
James Franco holte am Wochenende seine Bar Mitzwa nach

Jetzt ist er offiziell Erwachsen! Für jüdische Männer symbolisiert die Bar Mitzwa den Eintritt in die religiöse und gesellschaftliche Mündigkeit und findet normalerweise mit 13 Jahren statt. James Franco ("The Interview") hat sich mit seiner Reifeprüfung noch ein wenig Zeit gelassen und holte die Zeremonie am Wochenende mit einiger Verspätung im Alter von 37 Jahren nach, wie unter anderem "Entertainment Weekly" berichtet.

Unterstützt wurde er von prominenten Freunden und Kollegen wie Seth Rogen (33) oder Miley Cyrus (22, "Adore You").

James Franco wird für karitative Zwecke zum Mann

Der Veranstaltung lagen allerdings wohl weniger religiöse Motive zugrunde, sondern vielmehr karitative: Franco, der eine jüdische Mutter hat, jedoch nicht in dem Glauben erzogen wurde, feierte seine Bar Mitzwa im Rahmen der Wohltätigkeitsveranstaltung "Hilarity for Charity". Dementsprechend skurril war die Ausführung der Zeremonie, die live auf der Comedy-Website "Funny or Die" übertragen wurde.

So führte "Rabbi" Jeff Goldblum (62) eine vorgetäuschte Beschneidung durch - Zac Efron (28) übernahm die Rolle von Francos Vorhaut. Cyrus, die mit der Partyband "Miley Cyrustein & The Super Jews" auftrat, hatte sich für den Anlass mit einem blauen String-Body herausgeputzt. Mit der Veranstaltung sollte auf die Krankheit Alzheimer aufmerksam gemacht werden.

Hier geht es zurück zur Startseite