VIDEO
19/10/2015 17:10 CEST

Wieviel Geld macht glücklich? Forscher widerlegen 75.000-Dollar-Irrtum

Viele Menschen macht Geld glücklich. Doch alles, wovon man viel hat, sieht sieht man schnell als selbstverständlich an. Bisher gelten 75.000 Dollar als die magische Grenze, ab der mehr Geld nicht glücklicher macht. Der neue Wirtschaftsnobelpreisträger Angus Deaton hat das widerlegt.

FOL/Wochit

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite