POLITIK
18/10/2015 09:49 CEST

Täglich 40 neue Mitglieder: AfD bekommt immer mehr Zuwachs

dpa
Die AfD hat laut Petry einen Zuwachs von 40 Personen am Tag

„Pro Tag wollen im Schnitt rund 40 Menschen bei uns Mitglied werden“, sagte AfD-Parteichefin Frauke Petry der „Welt am Sonntag“. Mittlerweile sei die Partei wieder so stark, wie vor der Teilung der Partei im Juli: Über 19.000 Mitglieder kann die rechtspopulistische Partei mittlerweile für sich verbuchen.

Die steigende Zahl der Befürworter war schon in vorausgegangenen Umfragen ablesbar: Seit dem Sommer hat sich die potenzielle Wählerschaft der AfD mindestens verdoppelt: Von 3 auf aktuell 6 bis 7 Prozent.

Parallel dazu sinken die Zustimmungswerte der Union: Immer mehr Deutsche scheinen unzufrieden mit Angela Merkels Flüchtlingspolitik. Auch das belegt eine aktuelle Umfrage der dpa: Im heutigen Sonntagstrend erreichen CDU und CSU zusammen gerade mal 37 Prozent – ein Prozent weniger als noch vor einer Woche.

Mit Informationen von dpa

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Gegenwind in der Flüchtlingskrise: „Merkel entthronen“: CDU-Basis in Sachsen rebelliert gegen die Kanzlerin

Hier geht es zurück zur Startseite