NACHRICHTEN
16/10/2015 11:11 CEST | Aktualisiert 16/10/2015 11:21 CEST

„Es gibt nur noch mich und meine Tochter". Ein Syrer erzählt von seiner tragischen Flucht nach Deutschland

Es sind traurige Schicksale, die sich derzeit auf dem Mittelmeer anspielen. Auf ihrem Weg nach Deutschland riskieren Flüchtlingsfamilien ihr Leben. Einige schaffen es nicht lebend ans rettende Ufer. Mohammed erzählt von seiner Reise, auf der er seine schwangere Frau und vier seiner Kinder verloren hat.

Zoomin.TV

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite