NACHRICHTEN
16/10/2015 06:55 CEST | Aktualisiert 16/10/2016 07:12 CEST

"Millennium"-Reihe geht nach dem Tod des Autoren weiter

ddp images
Millennium-Reihe wird fortgesetzt

Millennium-Autor Stieg Larsson hat einen Nachfolger: David Lagercrantz soll neue Bücher schreiben. Dass er nach dem Tod des Schriftstellers den vierten Teil dessen berühmter "Millennium"-Reihe schreiben würde, stieß bei vielen Fans der Bücher sauer auf. Doch wie die US-Seite "The Hollywood Reporter" nun berichtet, wird Lagercrantz noch für mindestens zwei weitere Bücher verantwortlich sein und so seine eigene "Millennium"-Trilogie verfassen dürfen.

Dem Bericht zufolge sind die Nachfolge-Romane zu "Verschwörung: Millennium 4" bereits beschlossene Sache - mit Lagercrantz als Autor. Teil fünf soll demnach 2017 erscheinen, Teil sechs 2019 seinen Weg ins Bücherregal finden. Nicht zuletzt der Erfolg rechtfertigte das Vertrauen in Lagercrantz: Sein Buch verkaufte sich in der ersten Woche nach Veröffentlichung stolze 200.000 Mal.

Den Trailer zu "Verblendung" können Sie sich kostenlos bei MyVideo ansehen