NACHRICHTEN
15/10/2015 11:07 CEST | Aktualisiert 15/10/2016 07:12 CEST

Märchenhaft: Rooney Mara bei der Filmpremiere von "Carol"

Einfach märchenhaft: Bei der Premiere ihres neuesten Films "Carol" im Rahmen des London Film Festivals zog Rooney Mara (30, Verblendung) alle Blicke auf sich. Die New Yorkerin mit dem Porzellan-Teint entschied sich für ein semi-transparentes Alexander-McQueen-Kleid, das von oben bis unten mit zarten Rüschen besetzt war und so einen romantischen Charme versprühte.

Der transparente untere Teil des bodenlangen Kleides gewährte einen Blick auf die Beine der Hollywood-Schönheit und verlieh der femininen Robe so einen sexy Touch. Die Haare hielt Mara minimalistisch, beim Make-up entschied sich die Schauspielerin für einen dunkelroten Lippenstift, der im schönen Kontrast zum zarten Puderton der McQueen-Kreation stand.