LIFE
15/10/2015 13:10 CEST | Aktualisiert 16/10/2015 03:14 CEST

Neue Studie beweist: Menschen, die ihren Kaffee schwarz trinken, sind gefährlich

Hand holding a cup of coffee
Walker and Walker via Getty Images
Hand holding a cup of coffee

Ohne Kaffee kommt hierzulande kaum jemand durch den Tag, wenn man nach den Statistiken geht. Die Frage ist also nicht, ob, sondern wie du deinen Kaffee trinkst. Mit Milch? Nur mit Zucker? Oder, für Puristen: Schwarz.

Was als vermeintliche Geschmacksfrage daherkommt, hat aber auch eine tiefere Bedeutung, wie eine Forschergruppe der Universität Innsbruck gerade nachgewiesen haben will.

Wer Bitteres mag, ist eher der harte Typ

Die Ergebnisse der Studie legen nämlich nahe, dass Menschen, die bevorzugt bittere Geschmäcker lieben, öfter mit Psychopathie, Alltags-Sadismus und Aggression assoziiert werden.

Im Rahmen der Studie wurden 500 Männer und Frauen nach ihren Geschmäckern befragt. Im Anschluss füllten sie vier unterschiedliche Persönlichkeitstests aus. Diese Tests sollten Aggressionslevel, psychopathische Eigenschaften und Narzissmus überprüfen, sowie Extrovertiertheit und emotionale Stabilität.

Dabei kam heraus, dass "Alltags-Sadismus (sowie psychopathische Eigenschaften) durchgängig mit Menschen, die bittere Geschmäcker präferieren, verbunden werden konnte". Im Umkehrschluss konnte auch festgestellt werden, dass bei einer Person, die als sympathisch und kooperativ eingeschätzt werden kann, die Vorliebe für bittere Geschmäcker sinkt.

Entspannt euch, ihr vermeintlichen Psychopathen

Die Erklärung dafür: Wer bittere Geschmäcker liebt, ist auch eine Person, die Gefahren schätzt. Menschen mit sadistischen Eigenschaften empfinden diese Geschmäcker also als angenehm.

Wer aber schwarzen Kaffee (oder Gin und Tonic) liebt, muss sich deswegen noch keine Sorgen machen. Denn wer sich sorgt, ein Psychopath zu sein, der ist in der Regel keiner.

Vorsicht, liebe Kaffee-Liebhaber : Das passiert, wenn Sie zu viel Kaffee trinken

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite