NACHRICHTEN
14/10/2015 03:06 CEST

US-Wahldebatte, Eurofighter, Rasta-Literat: Das müsst ihr heute wissen

AP
Marlon James hat den renommieren Man Booker Literaturpreis gewonnen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser,

wir bringen euch auf den neusten Stand.

Das ist passiert ...

Hillary Clinton will Putin stoppen. Die US-Präsidentschaftsbewerberin sagte bei der ersten TV-Debatte der demokratischen Partei in Las Vegas über den russischen Präsidenten: "Wir müssen sein Schikanieren beenden". Es sei nicht akzeptabel, wenn er in Syrien noch mehr Chaos stifte, sagte die frühere US-Außenministerin.

Aufnahmebereitschaft sinkt. Der anhaltende Flüchtlingszustrom nach Deutschland lässt die Aufnahmebereitschaft der Bevölkerung laut einer Umfrage zusehends schwinden. Nach einer Erhebung des Instituts YouGov halten 56 Prozent der Bundesbürger die Asylbewerberzahlen inzwischen für zu hoch. Mitte September hatten sich nur 46 Prozent der Befragten dieser Aussage angeschlossen.

Schraube locker: Beim einem im Baltikum stationierten Eurofighter fiel nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" ein Außentank ab. Das Flugzeug befand sich zu diesem Zeitpunkt noch am Boden. Als Konsequenz dürfen die Bundeswehr-Eurofighter in Deutschland derzeit nur ohne Außentanks fliegen.

Umfragewerte der Union weiter im Fallen. Die Unionsparteien sind in der Wählergunst nach einer jüngsten Umfrage auf den tiefsten Stand seit der Bundestagswahl 2013 gefallen. Wäre am Sonntag Bundestagswahl, kämen CDU/CSU im neuen INSA-Meinungstrend auf 38 Prozent. Das ist ein Punkt weniger als in der Vorwoche, wie die "Bild"-Zeitung berichtet.

Jerusalems Polizei darf Araber abriegeln. Die israelische Polizei darf nach einem Beschluss des Sicherheitskabinetts angesichts der fortdauernden Gewalt arabische Viertel in Jerusalem abriegeln. Das berichtete die Zeitung "Times of Israel" unter Berufung auf eine Erklärung des Amtes von Ministerpräsident Benjamin Netanjahu.

Ein Jamaikaner hat den renommierten Man Booker Prize gewonnen.Marlon James hat den renommierten Literaturpreis für sein Werk "A Brief History Of Seven Killings" bekommen, das teils auf kreolisch geschrieben ist. Es beschreibt einen Mordversuch an Reggaestar Bob Marley im Jahr 1976 und den Aufschwung des Drogenhandels auf der Insel. Eine deutsche Fassung gibt es noch nicht.

Und das wird passieren ...

  • Der Bundestag beschäftigt sich in einer Aktuellen Stunde mit der Lage in der Türkei nach dem Terroranschlag von Ankara und der Flüchtlingskrise. Die Türkei gilt als wichtiger Partner für die Eindämmung des Flüchtlingszuzugs.
  • Das Bundeskabinett befasst sich heute unter anderem mit der Finanzierung des Atomausstiegs: Ein Gesetz soll verhindern, dass sich Stromkonzerne durch Abspaltung ihrer Atomtöchter vor der Haftung drücken können.
  • Die Kommissionen zur Untersuchung der Affäre um das umstrittene Sturmgewehr G36 der Bundeswehr stellen ihre Ergebnisse vor.

Eine schönen Tag wünscht eure Huffington Post!

Die letzten Getreuen: Nur diese Männer stehen jetzt noch voll hinter Angela Merkel

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite