NACHRICHTEN
14/10/2015 12:18 CEST | Aktualisiert 14/10/2016 07:12 CEST

Jamie Oliver eröffnet ein Restaurant in Budapest

Jamie Oliver (40, "Genial italienisch") ist mit seinem Konzept Jamie's Italian weiterhin auf Erfolgskurs. Der Profikoch plant schon im nächsten Frühjahr ein Lokal in der ungarischen Hauptstadt zu eröffnen, wie unter anderem die "Budapester Zeitung" berichtet.

Dort sollen zukünftig neben einigen ungarischen Speisen auch typisch italienische Gerichte wie Pasta und Risotto angeboten werden.

Dass das Konzept bei den Kunden ankommt, zeigt sich bereits in Großbritannien. Dort gibt es inzwischen über 40 Filialen. Der Starkoch betreibt zudem in Moskau, Istanbul und Rotterdam jeweils ein Restaurant. Jamie's Italian in Budapest soll das vierte dieser Restaurants außerhalb Großbritanniens werden.