LIFESTYLE
13/10/2015 08:56 CEST

Sie kaufte Disney-Unterwäsche für ihre Tochter. Was sie darin fand, wird sie nie vergessen

Nicole Perez aus Brighton hat eine schlimme Entdeckung gemacht, als sie eine Packung mit Disney-Unterwäsche öffnete, die sie für ihre kleine Tochter gekauft hatte. Die Höschen stammten von einem Flohmarkt, waren aber noch in der Originalverpackung.

Als Perez die Plastikverpackung aufmachte, fiel ein kleines Stück Pappe heraus, das eine Nachricht enthielt. In klaren Lettern waren da die Worte "Help Me: plz" (Deutsch: Hilf mir: Bitte) zu lesen. Auf der Rückseite stand der Name May Ann, eine Telefonnummer und ein Ort: die Philippinen.

disney unterwaesche

Nicole war schockiert. Auf der Verpackung erkannte sie, dass die Höschen tatsächlich auf den Philippinen hergestellt wurden. Sie schrieb eine Email an den Hersteller und bekam schnell eine Antwort. Der Hersteller entschuldigte sich und bot an, eine neue Packung Unterwäsche zu schicken.

Doch Nicole konnte nicht aufhören an die Frau zu denken, die möglicherweise Hilfe brauchte. "Man fragt sich, ob sie zu der Arbeit gezwungen wird, ob sie viele Überstunden macht, was dort passiert", sagt Nicole dem amerikanischen TV-Sender Abc.

Ein Anruf bei der angegebenen Telefonnummer verlief erfolglos. Es wird vermutet, dass die Nummer zu einem Prepaid-Handy gehört, wie es viele Menschen auf den Philippinen benutzen.

Möglicherweise existiert es nicht mehr, denn niemand weiß, wie alt die Nachricht wirklich ist, die Nicole gefunden hat. Die Unterwäsche war zwar in der Originalverpackung, könnte aber schon vor Jahren gekauft worden sein. Es besteht keine Möglichkeit mehr, die Frau zu erreichen.

Nicole achtet jetzt besonders auf die Dinge, die sie kauft. "Es kann mit allem passieren, das du kaufst", sagte sie zu ABC. "Man weiß es nie. Aber man kann ein bisschen mehr darauf achten, woher die Dinge stammen."

Video: In diesem Video verbirgt sich ein geheimer Hilferuf von Kindern


Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite