09/10/2015 04:44 CEST | Aktualisiert 18/11/2015 04:38 CET

Teilnahmebedingungen für Heineken-Spyfie-Mission

Die Teilnahme und Durchführung des Gewinnspiels richtet sich nach den folgenden Bestimmungen:

§ 1 Allgemein

  1. Veranstalter des Gewinnspiels ist die Heineken Deutschland GmbH (im Folgenden HEINEKEN), Ehrenbergstr. 19, 10245 Berlin. HEINEKEN entscheidet final und verbindlich hinsichtlich der Durchführung des Gewinnspiels und der Auslosung der Gewinner. Die Ermittlung des Gewinners erfolgt durch HEINEKEN oder einen ihrer Kooperationspartner.
  2. HEINEKEN behält sich das Recht vor das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt zu beenden, ohne dass es einer vorherigen Ankündigung oder der Angabe von Gründen bedarf, wenn aus rechtlichen oder technischen Gründen keine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels gewährleistet werden kann. Sollte ein Gewinnspiel aufgrund einer Ursache die ein Teilnehmer gesetzt hat abgebrochen werden, behält HEINEKEN sich die Geltendmachung von Schadensersatzansprüchen vor.

§ 2 Teilnahmeberechtigung

  1. Teilnahmeberechtigt an diesem Gewinnspiel sind natürliche Personen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben und die über eine Meldeanschrift in Deutschland verfügen.
  2. Teilnehmer dürfen nur einmal pro Gewinnspielzeitraum teilnehmen.
  3. Die Teilnahme am Gewinnspiel stellt die vollständige und bedingungslose Zustimmung und Annahme dieser Teilnahmebedingungen dar.
  4. HEINEKEN behält sich in den nachgenannten Fällen das Recht vor, Teilnehmer vom Gewinnspiel auszuschließen oder Teilnehmer zu disqualifizieren und den Gewinn nicht auszuschütten bzw. nachträglich abzuerkennen und zurückzufordern:

    a. Teilnehmer, die keine natürlichen Personen im Rechtssinne sind,

    b. Teilnehmer, die unter 18 Jahre alt sind oder keinen Nachweis über das Erreichen der Volljährigkeit erbringen,

    c. Teilnehmer, die nicht über eine Meldeanschrift in Deutschland verfügen,

    d. Teilnehmer, die bei HEINEKEN beschäftigt sind oder bei einem damit verbundenen Unternehmen oder anderen Unternehmen, die an dem Gewinnspiel beteiligt sind, sowie deren unmittelbare Angehörige (Partner, Eltern, Geschwister und Kinder) sowie Mitglieder der Haushalte besagter Mitarbeiter.

    e. Teilnehmer, die mehrfach pro Gewinnspielzeitraum teilzunehmen versuchen oder teilnehmen,

    f. Teilnehmer, die sich unerlaubter Hilfsmittel bedienen oder sich anderweitig durch Manipulation Vorteile verschaffen,

    g. Teilnehmer, die falsche Angaben zur Person gemacht haben,

    h. Teilnehmer, die nicht unter den angegebenen Kontaktdetails erreichbar sind oder sich nicht innerhalb der im Gewinnspiel angegebenen Zeit auf die Gewinnbenachrichtigung bei HEINEKEN melden,

    i. Teilnehmer, die gegen diese Teilnahmebedingungen verstoßen.

  5. Im Falle eines Ausschlusses/ einer Disqualifikation wird HEINEKEN den Gewinn unter den weiteren Gewinnspielteilnehmern verlosen.

§ 3 Datenschutz

  1. Um an dem Gewinnspiel teilnehmen zu können sind bei Registrierung der volle Namen, das Geburtsdatum und die E-Mail-Adresse (nachfolgend auch „Registrierungsdaten“ genannt) anzugeben. Für die Richtigkeit der Registrierungsdaten ist allein der Teilnehmer verantwortlich. Ein Anspruch auf Registrierung besteht nicht. HEINEKEN erhebt, verarbeitet, nutzt und speichert die Registrierungsdaten für die Dauer der Gewinnspieldurchführung und -abwicklung und übermittelt diese zu dem vorgenannten Zweck an den jeweiligen Kooperationspartner oder an die den Kooperationspartner betreuende Agentur. Ohne ausdrückliche Einwilligung des Teilnehmers werden die Registrierungsdaten nicht für weitere Zwecke durch HEINEKEN oder Dritte verwendet.
  2. Durch Übersenden der Registrierungsdaten erklärt sich der Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass HEINEKEN die dazu erforderlichen personenbezogenen Daten für die Dauer des Gewinnspiels und Gewinnabwicklung speichert und zum Zwecke der Gewinnabwicklung gegebenenfalls an den jeweiligen Kooperationspartner oder an die den Kooperationspartner betreuende Agentur übermittelt, welcher die Registrierungsdaten ebenfalls für die Dauer des Gewinnspiels und Gewinnabwicklung speichert.
  3. Die Registrierungsdaten werden von HEINEKEN in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften verarbeitet und genutzt und nach vollständiger Abwicklung des Gewinns gelöscht. Für weitere Informationen zum Datenschutz wird auf die Datenschutzbestimmungen verwiesen.

§ 4 Gewinnabwicklung

  1. Die Gewinner werden nach Beendigung des jeweiligen Gewinnspiels von HEINEKEN benachrichtigt. Sollte ein Gewinner über die im Teilnahmeformular angegebenen Kontaktdetails nicht erreichbar sein oder reagiert der Gewinner nicht innerhalb von 24 Stunden auf die Gewinnbenachrichtigung, wird der Gewinner vom Gewinnspiel disqualifiziert und verliert den Anspruch auf seinen Gewinn.
  2. Ein Anspruch auf Barauszahlung oder Gewinnersatz ist ausgeschlossen. Der Gewinnanspruch kann nicht abgetreten werden und ist nicht übertragbar. Die Gewinnchancen hängen von der Anzahl rechtzeitig eingegangener gültiger Teilnahmeformulare ab.
  3. Die Gewinner verpflichten sich gegebenenfalls an einer das Gewinnspiel begleitenden Werbung mitzuwirken indem HEINEKEN das ausschließliche Nutzungsrecht zur Veröffentlichung etwa begleitender Film-, Foto- und Bildmaterialien eingeräumt wird. Dem Gewinner entsteht daraus kein Anspruch auf eine Bezahlung oder Vergütung.
  4. Soweit gesetzlich zulässig, kann ein potenzieller Gewinner aufgefordert werden, innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt der Gewinnbenachrichtigung das von HEINEKEN übersandte Formular „Teilnahmeberechtigungserklärung, Haftungsfreistellung, Veröffentlichungsgenehmigung“ zu unterzeichnen und zurückzusenden. Mit dieser Erklärung haben sowohl der Gewinner als auch eine etwaige Begleitperson HEINEKEN eine Kopie eines gültigen Ausweispapieres (Reisepass) zu übersenden.
  5. Gewinne, die nicht ausgegeben werden oder ausgegeben werden können, verbleiben im Eigentum von HEINEKEN. Gewinne die abgelehnt werden sind vom Teilnehmer an HEINEKEN zurück zu senden.

§ 5 Reise- und Eventgewinne

  1. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt durch HEINEKEN. Die weitere Abwicklung der Reisegewinne erfolgt im direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und HEINEKEN und ggf. einem von HEINEKEN beauftragten Kooperationspartner/Reise- oder Eventveranstalter. Mit Bestätigung der Reise unterliegt der Gewinner auch den Bedingungen des Reise- bzw. Eventveranstalters.
  2. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reisetermin oder die Möglichkeit einer Weiterreichung oder ein Verkauf der Reise besteht nicht. Wird die Reise nicht zu dem von HEINEKEN oder dem Reiseveranstalter vorgegebenen Termin oder Zeitraum durchgeführt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. Sofern im Gewinnspiel kein Reisetermin vorgegeben wird, erfolgt die Terminfestlegung für die Reise durch HEINEKEN bzw. den Reiseveranstalter.
  3. Flüge und Unterkunft sind abhängig davon, ob diese verfügbar sind. Es besteht kein Anspruch auf Auszahlung eines Reisewertes oder eines etwaigen Differenzbetrages zwischen ausgelobtem Reisewert und tatsächlichem Reisewert.
  4. Der Gewinner hat für sämtliche nach den Bestimmungen des Ziellandes USA (ESTA-Antrag über https://esta.cbp.dhs.gov/esta/application.html?execution=e1s1) erforderlichen Reisedokumente sowie einen Reisepass mit ausreichender Gültigkeit selbst Sorge zu tragen. Bei der Teilnahme ist zu beachten, ob die nach der Gewinnbenachrichtigung die Vorlauffristen für einen VISA-Antrag abhängig von der Staatsangehörigkeit eingehalten werden können.
  5. Der Gewinner trägt die Kosten für An- und Abreise zum Ausgangspunkt der Reise (Flughafen, Bahnhof etc.) sowie sämtliche im Rahmen der Reise anfallenden privaten Ausgaben wie beispielsweise Trinkgelder, Unterhaltung, Room-Service, Mini-Bar, vor-Ort Transporte für private Unternehmungen.
  6. HEINEKEN übernimmt keine Haftung für den Fall, dass Flüge und Unterkunft nicht verfügbar sein sollten, bei höherer Gewalt, Streiks, Flugplan- oder Flugroutenänderungen oder sonstigen Änderungen die Dritten zuzuordnen sind. HEINEKEN haftet ferner nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Reiseangebots oder der begründeten Absage einer Reise oder eines Events durch den Reise- bzw. Eventveranstalter.

§ 6 Haftung

  1. Eine Schadenersatzpflicht von HEINEKEN besteht nur, sofern der Schaden auf Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zurückzuführen ist. Für die schuldhafte Verletzung von Leib, Leben oder Gesundheit einer natürlichen Person haftet HEINEKEN auch bei nur einfacher Fahrlässigkeit. Darüber hinaus haftet HEINEKEN auch für die nur einfach fahrlässige Verletzung einer Kardinalspflicht. Kardinalspflichten sind solche, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Gewinnspiels und die Erreichung des Vertragszwecks überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung ein Gewinnspielteilnehmer regelmäßig vertrauen darf. Voranstehende Haftungsbeschränkung gilt insbesondere für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung von Daten, bei Störungen der technischen Anlagen oder des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Nutzung der Applikation entstehen.
  2. HEINEKEN ist nicht verantwortlich für Störungen und/oder Fehler in Bezug auf das Internet, einer oder mehrerer Websites oder Applikationen, die im Laufe des Gewinnspiels genutzt werden, das (Telefon-, Kabel- oder jedes andere relevante) Netz, Software oder Hardware oder für jedwede fehlerhafte Eingabe und/oder Verarbeitung von Daten und Aktionscodes oder Viren, Trojaner sonstige Schadsoftwares.

§ 7 Spezielle Regelungen zu den einzelnen Gewinnspielen

SPYFIE Gewinnspiel

  1. Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt, indem der Teilnehmer alle erforderlichen Daten wahrheitsgemäß via Online-Formular übermittelt.
  2. Der Gewinnspielzeitraum erstreckt sich vom 10.10. bis einschließlich 20.10.2015
  3. Der Gewinn beinhaltet die Teilnahme am HEINEKEN SPYFIE-Event in oder um Las Vegas (USA). Die Kosten für den Flug von Deutschland nach Las Vegas und zurück übernimmt ebenfalls der Veranstalter. Weiterhin wird der Gewinner für die Dauer des Aufenthalts in Las Vegas ( 4. – 6. November 2015) in einem 4-Sterne Hotel untergebracht.
  4. Die Gewinner werden per Email über ihren Gewinn informiert und dazu aufgefordert, sich innerhalb von 24 Stunden zurück zu melden und die Gewinnannahme zu bestätigen.

§ 8 Schlussbestimmungen

  1. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Diese Teilnahmebedingungen können jederzeit von HEINEKEN ohne gesonderte Benachrichtigung geändert werden.
  2. Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, berührt dies nicht die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen.
  3. Anwendbares Recht ist ausschließlich das der Bundesrepublik Deutschland.