ENTERTAINMENT
09/10/2015 05:07 CEST | Aktualisiert 09/10/2016 07:12 CEST

Pamela Anderson: Niemand kann mich als C.J. ersetzen!

Bald wird es ein Remake von "Baywatch" geben - ohne Pamela Anderson.
Frazer Harrison
Bald wird es ein Remake von "Baywatch" geben - ohne Pamela Anderson.

Als Rettungsschwimmerin Casey Jean Parker alias C.J. wurde Pamela Anderson (48) zum Sexsymbol der 90er. Den Machern des neuen "Baywatch"-Kinofilms dürfte es da schwer fallen, eine Schauspielerin zu finden, die Anderson Kult-Rolle - und ihren roten Badeanzug - so ausfüllen kann wie sie. Anderson selbst hält das für schlicht unmöglich: "Es gibt niemanden, der das kann", sagte sie dem Klatschportal "TMZ".

Berichten zufolge wird in dem "Baywatch"-Film keiner der Darsteller aus der Originalserie zu sehen sein. Vom Cast des Remakes sind bisher nur Zac Efron (27) und Dwayne "The Rock" Johnson (43) durchgesickert.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Gestrandeter Weißer Hai: Badegäste ziehen 900-Kilo-Koloss mit bloßen Händen den Strand entlang

Photo galleryStars mit dem HIV-Virus, Hepatitis C und Co. See Gallery