LIFE
09/10/2015 16:11 CEST | Aktualisiert 09/10/2015 16:17 CEST

Dieses Video erinnert uns daran, wie bescheuert es ist, an unserem Aussehen rumzumeckern

"Wenn du eine Sache an deinem Körper ändern könntest, was wäre es?" Es gibt wohl kaum ein Mädchen - oder eine Frau - der auf diese Frage keine Antwort einfällt. Und nicht selten sind gerade jene sehnlichst erwünschten Merkmale das genaue Gegenteil von dem, wie wir wirklich aussehen.

Der Beauty-Konzern Dove fragte junge Mädchen und Teenager ebenjene Frage. Nacheinander antworten sie, was die eine Sache wäre, die sie für so erstrebenswert halten.

Vergleiche nehmen uns die Freude an uns selbst

Das Mädchen mit lockigen Haaren hätte gerne glattes Haar. Ein anderes Mädchen hätte gerne dunklere Haut, weil sie sehr blass ist und wieder eine andere wäre lieber kleiner, weil sie die größte in ihrer Klasse ist. Bis das letzte Mädchen den Kreis zum ersten schließt, indem es seinen Wunsch äußert, gerne lockiges Haar zu haben.

Warum muss denn jeder sein Aussehen verändern?

Die Kirschen in Nachbars Garten sehen eben immer süßer aus als die eigenen. Wie in so vielen Situationen im Leben beweisen die Mädchen, dass dieses Sprichwort auch auf unsere Wahrnehmung von Schönheit zutrifft. Aber gleichzeitig zeigt es auch, wie paradox das eigentlich ist.

Statt sich also zu vergleichen, wie wäre es, einfach die eigenen Kirschen zu genießen, bevor sie verdorben sind?

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite