LIFESTYLE
05/10/2015 04:59 CEST | Aktualisiert 05/10/2015 12:54 CEST

Ein Junge tut tut etwas ganz Normales - doch was dann passiert, zeigt, wie dankbar wir für unser Leben sein sollten

Das Leben ist kostbar. Diese Botschaft verlieren wir im Alltag oft aus den Augen. Wir nehmen es ganz selbstverständlich hin. Montag morgens verlassen wir das Bett vielleicht sogar ein bisschen missmutig, laufen gesenkten Blickes zur Bushaltestelle und sind genervt, wenn der Bus etwas länger als sonst auf sich warten lässt.

Ganz ähnlich, wie der Schuljunge in diesem Video. Er steht an der Haltestelle, ihm ist langweilig. Er tritt ein paar Mal nach einem Stein und geht ein paar Schritte. Doch was dann passiert fährt einem so in die Glieder, dass es uns hilft, das Leben mal wieder mit anderen Augen zu sehen.

Das Video seht ihr im Kasten oben.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Gleicher Job, Glück in der Liebe?: In diesen drei Jobs ist es am wahrscheinlichsten, dass Sie einen Kollegen heiraten