ENTERTAINMENT
05/10/2015 05:36 CEST | Aktualisiert 05/10/2016 07:12 CEST

Gwen Stefani wusste früher nichts über Mode

John Shearer/Invision/AP
Stil-Ikone Gwen Stefani: "Ich wusste nichts über Mode"

Selbst Gwen Stefani (46) musste sich ihren Ruf als Stil-Ikone erst erarbeiten.

. "Als ich angefangen habe, wusste ich nichts über Mode", verriet sie dem Magazin "Us Weekly". "Ich hatte kein Geld und ging nie Shoppen - ich ging zu einem miesen Heimtextiliengeschäft."

Mittlerweile hat sie nicht nur ihre Leidenschaft für Mode entdeckt, sondern sie auch zu ihrem Beruf gemacht. Neben ihrer Karriere als Musikerin arbeitet Stefani als Designerin. "Heute liebe ich Make-up und mich schön anzuziehen. Es verliert nie seinen Reiz für mich."

Nie sieht man die Blondine ungeschminkt in der Öffentlichkeit. Vor allem in kräftigem Rot geschminkte Lippen sind zu ihrem Markenzeichen geworden. Damit der möglichst lange hält hat sie einen Tipp parat: "Auf jeden Fall hilft Lipliner", sagt sie. "Und man darf seine Lippen nicht ablecken - niemals!"