ENTERTAINMENT
05/10/2015 08:19 CEST | Aktualisiert 05/10/2016 07:12 CEST

Sam Smith: Ein Geschenk an seine Fans

Sam Smith' Konzerte sind immer gut besucht, wie hier in Las Vegas.
Kevin Winter
Sam Smith' Konzerte sind immer gut besucht, wie hier in Las Vegas.

Seinen Fans hat er einen unglaublichen Erfolg zu verdanken. Bei den Grammys 2015 war Sam Smith (23, "Lay Me Down") einer der großen Abräumer. Vier der begehrten Awards konnte der junge Brite mit nach Hause nehmen. Einen davon für sein Debütalbum "In the Lonely Hour", das im Mai 2014 erschienen war. Via Twitter hat der Singer-Songwriter nun angekündigt, dass eine neue Auflage des Albums auf den Markt kommen soll - die "Drowning Shadows Edition".

"Dies ist ein Geschenk direkt von mir an meine Fans. Dieses Album, diese Reise hat mein Leben verändert. Also habe ich auf all eure Bedürfnisse und Wünsche gehört", schreibt Smith. Er habe einige Songs auf den Longplayer gepackt, die alle Fans ursprünglich hören wollten. Außerdem seien ein frisches Lied und ein besonderes neues Cover mit dabei. Unter anderem bei Amazon und bei iTunes kann das überarbeitete Album, das nun insgesamt 23 Tracks umfasst und voraussichtlich am 6. November erscheint, bereits vorbestellt werden.

Lesenswert:

Ihr habt auch ein spannendes Thema?

Die Huffington Post ist eine Debattenplattform für alle Perspektiven. Wenn ihr die Diskussion zu politischen oder gesellschaftlichen Themen vorantreiben wollt, schickt eure Idee an unser Blogteam unter

blog@huffingtonpost.de.

Hier geht es zurück zur Startseite

Neuer “James Bond”-Trailer aufgetaucht: So spannend wird “SPECTRE”

Photo galleryGrammys 2014: Der Rote Teppich See Gallery